Herzlich Willkommen auf den Seiten der Lese-Insel Harfe

Seitenbild

Die Lese-Insel Harfe öffnete im April 2011 direkt am Markt in Bad Blankenburg als Begegnungsstätte mit integrierter Buchhandlung. Getragen vom Verein "Lesen ist mehr" e.V. setzt sie dei Tradtition der von Ernst Modersohn gegründeten und seiner Familie in drei Generationen geführten Harfe-Buchhandlung fort.

Seit dem 25.11. gilt auch für unsere Buchhandlung die 2G-Regelung. Wir möchten unsere Kunden so lange wie möglich bedienen und bitten um Verständnis. Bestellservice besteht für alle, die Modalitäten werden im Einzelfall vereinbart. mehr hier

Am 1. April 2021 begingen wir unser 10Jähriges Jubiläum! mehr hier

Bericht vom 5. Geburtstag 2016 hier: Lokalpresse und Fotos.

Am 15. April 2016 wurde die Lese-Insel Harfe mit dem Bürgerpreis für Kunst und Kultur der Stadt Bad Blankenburg ausgezeichnet.

Entsprechend der derzeit gültigen Corona-Schutzverordnung verweisen wir auf die Maskenpflicht, die Einhaltung der Mindestabstände, Desinfektion am Eingang. Es dürfen sich nur 6 Personen gleichzeitig im Laden aufhalten.

Leider müssen wir dadurch unsere Angebote deutlich einschränken.

Durch großzügige Raumgestaltung mit Lese- und Spielecke lädt sie ein zu Einkehr und Gespräch, Eintauchen in die Welt der Bücher und bietet mit Vorlesestunden, Leseförderung, Krabbelgruppe, Lesetreff und Literaturabenden ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen an.
Hier finden Sie unser aktuelles Monatsprogramm.

Seitenbild

Die Lese-Insel Harfe ist Kindernotinsel

Seit April 2013 ist die Lese-Insel Harfe Kindernotinsel.
"Wo wir sind, bist du sicher." Als Initiative der Hänsel und Gretel-Stiftung bieten unter diesem Motto Geschäfte, Apotheken und Banken Kindern einen Zufluchtsort und signalisieren Schutz und Hilfsbereitschaft.

Seitenbild

Gütesiegel Leseförderung für Lese-Insel Harfe

Am 19.06.2013 erhielt die Lese-Insel Harfe das Gütesiegel für Leseförderung. Zum Zeitungsartikel geht es hier. Das Gütesiegel wurde am 09.05.2016 wieder neu verliehen.